Lüftungsanlagen

Es gibt zentrale und dezentrale Lüftungsanlagen. Dezentrale Anlagen können in Wohnräume nachträglich eingebaut werden. Durch eine Öffnung in der Aussenwand wird kontrolliert frische Luft angesaugt und in den Raum geblasen. Es gibt auch Systeme mit Wärmerückgewinnung, die gleichzeitig die verbrauchte Luft nach aussen befördern und deren Wärme zur Vorwärmung der Frischluft nutzen.

Dimensionieren der Komponenten

• Dimensionieren der Komponenten zur Reinigung, Beheizung, Kühlung, Be- und Entfeuchtung der Raumluft

Industrieanlagen

• Absauganlagen in der Dentaltechnikn (zentral/dezentral)
• Reinraumtechnik für die industrielle Fertigung
• Rohrzugkühlungen für die Glasindustrie

Büro-, Wohnbauten, Kliniken

• EDV-Klimatisierung
• Garagenlüftungen
• Schutzlufttechnik
• Schwimmbäder mit Entfeuchtung
• Wärmerückgewinnung bei Lüftungsanlagen mit Wirkungsgraden bis 95 %
• Allgemeine Zu- und Abluftanlagen